Vegane Kötbullar bei IKEA

Ab April 2015 wird es weltweit in den Filialen von Ikea neue Veggie-„Hackbällchen“ geben, also vegane Kötbullar. PETA USA und deren Schwesterorganisationen gelang es, Ikea davon zu überzeugen, die neuen veganen Kötbullar ohne jegliche tierische Inhaltsstoffe zu kreieren. Ikea geht damit einen wichtigen Schritt, um die Speisekarte der IKEA-Restaurants, wie angekündigt, klimafreundlicher zu gestalten. Die veganen „Köttbullar“ werden im April im Rahmen der Entwicklung eines neuen, nachhaltigeren Lebensmittelsortiments in die Restaurants des schwedischen Möbelhauses eingeführt.

Fotoquelle Montage: Ikea, Helmut Stettin

NO COMMENTS

Leave a Reply